Rückzieher von Adidas nach heftiger Kritik

camisetas Adidas

Adidas, einer der Hauptsponsoren der Fußball-WM in Brasilien scheute keine Mühen und wollte scheint´s das allzubekannte Image Brasiliens für seine Werbezwecke nützen. Die T-Shirts in den brasilianischen Nationalfarben mit einem zierlichen Model mit knappem Bikini, sowie ein Herz mit Anspielung auf einen Hintern mit Tanga und den Worten “Ich Liebe Brasilien” waren allerdings ein Schuss nach hinten.

Die Verantwortlichen des Tourismusministeriums äußerten sich sehr kritisch gegenüber der sexuellen Konnotation der T-Shirts und sprechen von einem Verstoß des deutschen Sportartikelhersteller Adidas gegen die offizielle FIFA-Politik und internationale Werbung. Weiters zeigten sie sich sehr besorgt, den sie vermuten das der Aufdruck den Sextourismus und die bereits hohe sexuelle Ausbeutung von Kindern und Jugendlichen fördern könnte. Brasilien ist ja nicht nur für seine schönen Strände und das blaue Meer bekannt.

Adidas seinerseits hat bereits erklärt, dass es sich bei den T-Shirts um eine limitierte Version handelt die es nur in den USA zu kaufen gibt. Anhand der Kritik hat die Firma die selben bereits vom Markt genommen.

samba

Foto: Dhavid Normando

Was bleibt ist die Frage: Von wo hat sich Adidas wohl die Motive abgeschaut?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s