ein Beispiel gelebter Solidarität!

DKA contra copa

Heute während des Internationalen Solidaritätstag für die „Betroffenen der Fussball-WM“ bekamen die Veranstalter der friedlichen Demonstrationen in unzähligen Städten Brasiliens Unterstützung von internationaler Seite.

So zum Beispiel von den Mitarbeiter_innen der DKA (Dreikönigsaktion – Hilfswerk der Katholischen Jungschar) aus dem Büro in Wien. Sie haben ein klares Zeichen gesetzt und ihrem Unmut sowie der Kritik gegenüber der äusserst undemokratischen Vorgehensweise der FIFA und brasilianischen Regierung im Rahmen der Vorbereitungen der Fussball-WM Ausdruck verliehen. Freut mich das ich dabei sein durfte, wenn auch mit dem Herzen in Brasilien! Euch allen mein herzliches Dankeschön!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s