Fussball scheint nicht mehr alles zu sein?

– Brasiliens Hotelbranche spricht von einer enttäuschenden Buchungslage! –

P1000078

Laut der Vereinigung der Hotelbetreiber Brasiliens liegt die Auslastung der Hotels in den 12 Austragungsorten während der Fussball WM derzeit nur bei 55%. Dieses ernüchternde Ergebnis ist Teil einer vor kurzem veröffentlichten Studie der Vereinigung der Hotelbetreiber Brasiliens.

Interessant dabei ist, das in den letzten Monaten ständig vom Gegenteil berichtet wurde. Immer wieder sprachen die Verantwortlichen der Hotelbranche über die vorherrschende Angst nicht ausreichend Betten zur Verfügung stellen zu können, sowie, das es schwer sei ausreichend Personal zu finden. Der Präsident der Vereinigung der Hotelbetreiber, Roberto Rotter, äusserte sich zum Ergebnis mit den folgenden Worten: “Wir hatten uns mehr erwartet. Das Ergebnis könnte besser sein, trotzdem ist es alles in allem nicht so schlecht”.

Es bleibt die Frage nach dem Warum? Laut offiziellen Angaben handelt es sich um zu wenig attraktive Spiele an den verschiedenen Austragungsorten, die bereits ausgebuchten Flugtickets die den Transport erschweren,… Aber könnte es nicht auch, wie Tiago Silva, brasilianischer Fussballspieler bei der Austria Lustenau während unseres Gesellschaftspolitischen Stammtisches betonte so sein, dass viele einfach nicht bereit sind viel Geld auszugeben ohne zu wissen was sie nach den immer wiederkehrenden Protesten hier erwartet. Er selbst wird übrigens nächsten Monat nach Brasilien kommen, und wenn er über dies mit seinen österreichischen Freunden spricht, sagen sie ihm nur: “Wer dort hingeht der braucht Viel Glück!”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s