Beginn des Gerichtverfahren gegen die angeklagten Polizisten des Massakers Pau D´Árco

Unknown3
Mahnwache nach dem Massaker in Pau D´Árco, Redenção, Pará (Foto: CPT Nacional)

Seit Montag dieser Woche finden in Redenção, im Süden von Pará, die Anhörungen der Zeugen undAngeklagten des Massakers von Pau D´Árco statt. Bei dem Massaker am 24. Mai 2017 waren zehn Kleinbauern (09 Männer und 01 Frau) von der lokalen Polizei regelrecht exekutiert worden. Von den 29 beteiligten Polizeibeamten aus Redenção, Conceição do Araguaia und Xinguara sitzen 17 seit September vergangenen Jahres in Haft.

Das Massaker erreignete sich auf der Fazenda Santa Lúcia, besetzt von den Kleinbauern, die dieses Gebiet über die Agrarreform bis heute für sich einfordern. Die KleinbäuerInnen der Besetzung “Jane Júlia”, heute benannt nach der einzigen Frau, die dabei ums Leben gekommen ist, fühlen sich bis heute nicht sicher vor Ort. Das anstehende Verfahren sowie die fahrlässige Verschleppung des Enteignungsprozesses heizt die Stimmung in der Region zusätzlich an.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft deuten auf ein regelrechtes “Szenario von Folter und Hinrichtungen hin” und auf keinen – wie von der Polizei behaupteten – Schusswechsel zwischen den Bauern und der Polizei hin. Den Sachverständigen zufolge hatten die Opfer keine Schießpulverrückstände auf ihren Händen und in einigen Fällen wurde die Schüsse von oben nach unten oder aus sehr naher Distanz abgefeuert. Bei einigen Körpern der ermordeten Bauern wurden zusätzlich zu den Kugeln Brüche und Verletzungen festegestellt.

In der ersten Woche werden die Zeugen der Staatsanwaltschaft verhört. Anschliessend, in der zweiten Woche, findet die Vernehmung der von der Verteidigung gelisteten Zeugen statt und in der letzten und dritten Woche kommt es zur Anhörung der Angeklagten.

Die Anhörungen werden von verschiedenen Vertretern der brasilianischen Kommission für Menschenrechte, der Landpastoralkommission (=CPT) und des Nationalen Menschenrechtsrats begleitet.

Hypo Bank Höchst, Spendenkonto Brasilien – IBAN: AT655800000536495126/ SWIFT-Code: HYPVAT2B

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s