Nichts für Vegetarier und Ungeduldige

IMG_0808

Habt ihr schon einmal gesalzenes luftgetrocknetes Schaffleisch probiert? Wer es kennt und schon einmal in den Genuss kam weiß, dass es gegrillt, aber auch im Eintopf mit Gemüse und Bananen einfach köstlich schmeckt. Diese Köstlichkeit gibt es vor allem noch in der Sertão (=halbtrockenen Hinterland Bahias), denn hier war dies über Jahrzehnte die einzige Möglichkeit das Fleisch der geschlachteten Tiere haltbar zu machen und über Tage, gar Wochen aufzubewahren.

Weiterlesen

Advertisements

Zumbi, presente! Dragão do mar, presente! – seit über 300 Jahren aktuell

Consciencia Negra_Carlos Lattuf

Wenn in Brasilien am 20. November, der Tag der Consciência Negra (=Tag des schwarzen Bewusstseins) gefeiert wird, dann wird auch immer des historischen Helden Zumbi von Palmares gedacht. Zumbi (* 1655; † 20. November 1695), war der Anführer des autonomen Königreichs Palmares von entflohenen und frei geborenen Sklaven im heutigen Staat Alagoas, Brasilien.

Weiterlesen

Sweet Child O´Mine

Ich bin noch ganz überwältigt von den vielen wunderschönen Tönen und Klängen des IV Concerto de Inverno de Jacobina der OJA – Orquestra Arte de Tocar unter der Leitung meines Freundes Jal Nunes. Jal, gemeinsam mit seiner Frau Jeane und den gut 100 Jugendlichen des Orchesters verstehen es uns jährlich auf eine sehr angenehme Art und Weise zu überraschen.

Meine Freund Jal ist Musikbegeisterter und Pionier dem wir es zu verdanken haben das er im Jahr 2011 dieses Orchester gegründet hat. Damals, besorgt über die vielfach aussichtslose Situation der Jugendlichen aus den Randbezirken der Stadt Jacobina – viele von ihnen haben gestohlen und Drogen konsumiert – wollte er seinen Beitrag leisten und sein Können weitergeben. Er wollte auch dazu beitragen, dass die Jugendlichen in der Musik einen Sinn in ihrem Leben finden und dass sie – viele wahrscheinlich zum ersten Mal in ihrem Leben – Anerkennung bekommen, für das was sie tun.

Die Jugendlichen haben in seinem Projekt die Möglichkeit das musizieren, die Disziplin und den gemeinsamen Umgang miteinander wieder zu erlernen. Gemeinsam erwerben sie somit wichtige Fähigkeiten für ihr gesamtes Leben und können ihre Kreativität entfalten.

Dies gelingt ihm seit dieser Zeit in brillanter Manier und die Früchte seiner Arbeit sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. So zum Beispiel, konnte er die Verantwortlichen des Jugendorchesters NEOJIBA aus Salvador – derzeit auf großer Tournee quer durch Europa – für seine Initiative gewinnen. In mehreren Momenten kam es zu einem regen Austausch zwischen den für die zwei Orchester-Verantworlichen sowie deren Mitglieder und zu gemeinsamen Auftritten.

Besser noch, drei der Jugendlichen die bei Jal zu musizieren begonnen haben, sind heute im Orchester von NEOJIBA. Danke Jal, danke all den Jugendlichen des einzigartigen Orchesters PROJART – Projeto Arte de Tocar de Jacobina für diesen wunderschönen und unvergesslichen Abend und das tolle Konzert!