„Von Tag zu Tag“: Soja-Anbau und seine Folgen

Impactos Soja Welthaus Graz (6 de 62)

Gestern Nachmittag hatte ich das Vergnügen mit Johann Kneihs während der Sendung „Von Tag zu Tag“ auf Ö1, 14:05-14:40, über die Folgen des Soja-Anbau in Brasilien zu sprechen.

Unter diesem link gibt es die Sendung noch für fünf Tage zum nachhören:

http://oe1.orf.at/programm/461831

Von brasilianischen Rinder- und Politikerhorden…

Rebanho de gado

Foto: Mayke Toscano/ Secom-MT

Den größten politischen Block im brasilianischen Abgeordnetenhaus stellt nicht die Arbeiterpartei (=PT). Der stärkste politische Block gehört gar keiner Partei an. Was, wie geht den das? Ganz einfach! Schon mal vom überparteilichen JBS-Block gehört. Ja genau, JBS – steht für José Batista Sobrinho Sociedade Anónima – ist ein brasilianischer börsennotierter Lebensmittelkonzern und gleichnamig größte Fleischproduzent der Welt. Die heutige Aktiengesellschaft JBS ist 2007 durch die Übernahme des US-amerikanischen Fleischkonzerns Swift & Company durch die JBS S.A. entstanden und der Sitz des Konzerns ist in São Paulo und Dallas angesiedelt.

Weiterlesen

Wusstet ihr das wir die Entdeckung des Grillens einem Tolpatsch zu verdanken haben?

P1040017

Wer schon einmal in Brasilien zu Besuch war, weiss wie beliebt es ist am Sonntag den Grill anzuwerfen. Von überall sieht man dann den himmlischen Rauch der glimmenden Holzkohlen aufsteigen und das Aroma von brutzelnden saftigen Rindfleischstücken liegen in der Luft. Vor allem die Männer – ich denke, meist zur grossen Freude der Frauen, die ja unter der Woche mehrmals täglich vor dem Herd stehen – versuchen sich dann in ihrer Grill-Kreativität zu übertreffen. Den Grillen ist natürlich Männersache, und natürlich auch immer wieder ein toller Anlass sich gemeinsam zusammen zu sitzen!

Weiterlesen